Archiv der Kategorie: Geschichten

Schon wieder die Motiv-Frage

Der Kongress KrimisMachen3 fand vom 1.-3. September in Hamburg statt. Schön war es, sich mit Menschen auszutauschen, die an unterschiedlichen Stellen der Buchproduktion wirken. In Gesprächen abseits der Panels, aber auch in der Diskussion stellte sich seltsamerweise die Frage der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten, Kriminalroman, Leben so | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Hand auf dem Land

Der Tag schwappte heran und brachte den Bus mit. Ein Mann stieg an der einzigen Bushaltestelle in Brenzlin aus. Er fummelte an seinem Gepäck, bis das Motorengeräusch verhallte. Die Straße war leer, Diesel und Frost, der Himmel am Rand schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Interviewt worden …

Die Schweizer Autorin Sabine Ibing hat mir Fragen gestellt: Ich freue mich, dass ich als erstes Anne Kuhlmeyer vorstellen darf. Sie ist eine Schriftstellerin der besonderen Art. Ihre Sprache in ihren Romanen ist eindringlich, fast poetisch. Anne Kuhlmeyer  ist eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeit am Neuen, Geschichten, Leben so | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Westwind

Erschienen bei der Literaturzeitschrift „Am Erker“ 69 zusammen mit vielen spannenden 1000-Zeichen-Geschichten. Der Wind war wach, als die Stadt noch ihren Stadtschlaf schlief. Ich ließ Platz zwischen mir und dem Mann, damit er hindurchwehen konnte. So gingen wir an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zurück

Er kam den Bahnsteig entlang geschlendert, das weiß ich noch, an dem Tag zwischen Herbst und Winter. Ich trug einen Rock, der zu kurz war für meine Jahre, zu hohe Hacken, mit denen ich ihm nicht folgen konnte. Ich kannte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Valentinstag?

Nebel im Kopf Den Rest von dir hätte ich auch gern mitgenommen, hierher in den Auwald. Ich würde mit dir an der Pleiße entlangwandern, achtgeben, dass du nicht vom Weg abkommst und dir nasse Füße holst. Es könnte nach Bärlauch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Geschichtchen von mir auf dem Pendragon-Blog

Memory Das Vergessen rückt näher. Ich spüre es. Nebenan ist ein Mann eingezogen. Er sitzt nie auf dem Balkon. Ich sitze immer draußen, sommers wie winters. Vor ein paar Tagen habe ich ihn aus dem Wagen steigen sehen. Sein Gang, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der Tod ist ein fieser Möpp

Eigentlich gibt es ein ganzes Team gegen den Tod. Nur manchmal, wenn es gerade ums Leben geht, steht man alleine mit ihm da. Die Station war rappelvoll zwischen den Feiertagen, alle flitzen durch die Gegend, brüllten nach jemandem oder etwas, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Zum Teufel mit Gott

  Unter den Händen spürte sie Sand. Als sie die Augen aufschlug, glitzerten die Sterne eisig. Lilli rappelte sich auf, steif vor Kälte, strich ihren Rock glatt und warf einen Blick in die Landschaft. Sand. Sand und Steine, soweit sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

1000 Tode schreiben – Ein Projekt des Frohmann Verlags

Nun ist es soweit. Der erste Teil des eBooks ist fertig und kann bei minimore.de bestellt werden. 135 Autoren sind dem Aufruf von Christiane Frohmann bis jetzt gefolgt und haben Texte um und über den Tod zur Verfügung gestellt. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichten | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare