Schlagwort-Archive: Refuggees

Vogelfrei. [Rezension: Max Annas: Illegal]

Keine Explosion, nur eine winzige, schroffe Geste an einer roten Ampel in Berlin (an roten Berliner Ampeln weiß man nie, was man tun soll) ist es, die Kodjo und den Roman in Bewegung setzt. Falscher Ort, falsche Zeit. Eine Polizeistreife … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Ich schäme mich nicht

… Deutsche zu sein. Wie so auch? Ich hab das ja nicht mit Absicht gemacht. Ich bin hier zwangsgeboren. In vielen Artikeln, die sich in diesen Tagen dem kriminellen Tun rechtsextremer Dumpfbratzen und ihren schweigend einwilligenden Mittätern widmen, ist von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben so | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Behaust

Eine Kerze stell ich dir ins Fenster, dass du nach Hause findest, Fremde. Ans Feuer setz dich, erzähle von deinemmeinem Land. Noch ein Glas weißen Weins, dann leg den Schmerz in Eisen und lass uns alte Lieder … Denn draußen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Ich bin konservativ – beim guten Leben und beim Sex

Als weiße Durchschnittseuropäerin führe ich ein mitteleuropäisches weibliches Durchschnittsleben. Ich bin im Osten Deutschlands groß geworden. In meiner Familiengeschichte gibt es Tote und Vertriebene, Täter und Opfer. Mütterlicherseits lassen sich meine jüdischen Wurzeln bis ins Moskau des 18. Jahrhunderts verfolgen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben so | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare