Amanda Lee Koe, Ministerium für öffentliche Erregung – wunderbare Geschichten!

 

51ckshkcb6l-_sx310_bo1204203200_Amanda Lee Koe, Ministerium für öffentliche Erregung, Storys, CulturBooks Hamburg 2016, 240 Seiten, 22,- Euro, eBook: 14,99 Euro

 

Diese Sammlung bezaubernder, anrührender, tragischer und zu tiefst menschlich-liebevoller Erzählungen hat mich in diesem Jahr am aller meisten beeindruckt. Es ist, als seien die Geschichten gehäutet, befreit von einer Schicht Romantisierungslüge, der Rücksicht und Beschönigung entkleidet. Sie erzählen nicht nur von ihrer Herkunft, Singapur, sondern von der Welt und dem, was soziales Leben möglich macht – der Liebe, auch wenn sie längst nicht immer glückt. Großartig!

Über annekuhlmeyer

1961 in Leipzig geboren, lebt im Münsterland, schreibt Kriminalromane, Geschichten und dies: Blog: https://annekuhlmeyer.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter culturbooks, Rezensionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s