Gnade, materialistisch

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vielleicht sollten wir

gnädiger sein.

Wenn die Stürme tosen

und dem anderen

schon

die Schlinge

um den Hals liegt.

Selbst wenn wir nicht das gleiche

Latein sprechen.

Selbst wenn wir nicht das Gleiche

sprechen.

Der alte Marx hat gesagt,

wir könnten das nicht,

wegen der Verhältnisse …

ach,

Ihr habt es selbst gelesen.

Aber

vielleicht

hatte er unrecht.

Vielleicht könnten wir

gnädiger

miteinander sein.

Über annekuhlmeyer

1961 in Leipzig geboren, lebt im Münsterland, schreibt Kriminalromane, Geschichten und dies: Blog: https://annekuhlmeyer.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gnade, materialistisch

  1. gudrunlerchbaum schreibt:

    wenn wir nur könnten …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s