Klavier

Nein, nein, ich will nicht streiten,

aber

dieses Klavier ist völlig kaputt.
Vielleicht geistern die Echos der Töne
durch sein feuchtes Holz.
Vielleicht hat sich ein Ächzen verhakt.
Vielleicht zittern seine Saiten im Nachtwind,
falls der weht.

Aber
ich habe meine Zweifel.

Und zupfe eine Geige vom Himmel für mich.
Na gut.
Und eine für dich.

 

Über annekuhlmeyer

1961 in Leipzig geboren, lebt im Münsterland, schreibt Kriminalromane, Geschichten und dies: Blog: https://annekuhlmeyer.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s