Im September gibt’s Boogie im Städtchen – 17. Internationales Boogie & Blues Festival, Coesfeld

Boogie & Blues sind unsterblich! So treffen sich alle Jahre wieder die Fans von Christian Bleiming, seinem Trio und seinen internationalen Gästen (Julien Brunetaud piano, Tommie Harris vocal) in den Räumen der Stadtwerke Coesfeld, um begeistert zu lauschen und altersangemessen mitzuwippen, wenn die Musiker loslegen. Und die legen los, aber sowas von! Hier ein kleiner Ausschnitt mit Tommie Harris:

Das Publikum ist nicht mehr jung, nur einzelne junge Leute schauen neugierig herein, um dann angetan von dem Wahnsinnssound dem Boogie zu verfallen. Geht gar nicht anders. Seit mehr als drei Jahrzehnten spielt Christian Bleiming, Jahrgang 1960, Piano. Sein Spiel ist energetisch, virtuos und von einem intensiven Gefühl für das Genre getragen, das zum Publikum hinüberschwappt. Und ihm gelingt es, jedes Jahr großartige Musiker einzuladen und mit ihnen ein Konzertfeuerwerk für uns zu entfachen. Vielen Dank für den wunderbaren Abend.

Über annekuhlmeyer

1961 in Leipzig geboren, lebt im Münsterland, schreibt Kriminalromane, Geschichten und dies: Blog: https://annekuhlmeyer.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben so abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s