Nachruf auf einen Freund

Du warst echt `n guter Typ, Willi, so als Hund. Schön, dass du bei uns gewohnt hast. Nun ist es zu Ende, das Leben. Danke für dein Dagewesensein. Es ist ein fröhliches Leben gewesen. Wir hatten dich aus Bayern. Das wusstest du natürlich nicht, als du in dem Winter, er ist jetzt gute acht Jahre her, zu uns kamst. Ängstlich warst du und hast über alles gestaunt. Über die Vögel z.B., denen hast du immer nachgeschaut, bis du fast hinten über gekippt bist. Und über die Sterne. An den Fressnapf, der so ein bedrohliches Eigenleben geführt hat, hast du dich gewöhnt. Und an uns. Schnee fandest du toll, Wasser dagegen … naja, nass. Ein freundlicher Hund warst du. Nur ganz selten und durchaus zu Recht ein tiefes Grollen aus deinem massigen Körper. Tausend Episoden gäbe es, zu erzählen, von deinem sanften Wesen. Alles gelebte Zeit mit dir. Die ist nun zu Ende erzählt.

Es regnet. Angemessen für einen Todestag.

 

Über annekuhlmeyer

1961 in Leipzig geboren, lebt im Münsterland, schreibt Kriminalromane, Geschichten und dies: Blog: https://annekuhlmeyer.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nachruf auf einen Freund

  1. Philipp Elph schreibt:

    Es ist schon traurig, wenn man einen so lieben Weggefährten verliert. Ich habe es auch einige Male mitgemacht. Bewahre diese schönen Erinnerungen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s